Lesen Sie die komplette Geschichte

Post Cycle Therapy (PTH) ist die Wiederherstellung der körpereigenen Produktion von Testosteron und anderen Hormonen im Körper. Daher ist dies nicht nur eine Erholung von Pharma, was bedeutet, dass die erfolgreichePCTist nur eine Rückkehr zu den Standardwerten der Testosteronspiegel im Körper.

Als zusätzlicher Vorteil der post-course Therapie erscheint die Normalisierung der Parameter von Prolactin und Estradiol. Sobald ihre Raten normal sind, ist es besser, alle Medikamente für mindestens 2-4 Wochen zu nehmen und erst dann einen neuen Kurs zu beginnen.

Die wichtigsten Medikamente für PCT (Post Cycle Therapy)

Im Mittelpunkt des gesamten VerfahrensAntiöstrogeneund daher sollte ihre Wahl maximale Aufmerksamkeit erhalten. Heute sind die drei Medikamente am effektivsten:

  • Tamoxifencitrat,
  • Toremifencitrat,
  • Clomiphencitrat.

Post Cycle TherapyDie erste Option wird nur in Ausnahmefällen verwendet, obwohl sie auf dem russischen Markt maximal verfügbar ist. Es ist nur eine Frage der geringen klinischen Wirksamkeit und einer breiten Liste von Nebenwirkungen.

Wenn wir über toremifene sprechen, zeigt diese moderne Droge ein ausgezeichnetes Ergebnis. Aber es ist schwierig, in Russland zu finden, was zu hohen Kosten führte (etwa 5 tausend Rubel für 60 Tabletten, und für den gesamten Kurs dauert es 90). Daher wird Clomiphen die beste Wahl sein.

Ja, Clomiphencitrat ist schwieriger zu finden als Tamoxifen, aber es hat eine minimale Menge an Nebenwirkungen und zeigt eine klinische Wirksamkeit von 90. Wenn wir über das Schema zur Einnahme von Clomifen sprechen, dann lautet das universelle Gelächter seiner Rezeption:

  • 100 ml täglich für den ersten Monat,
  • 50 ml täglich für den zweiten Monat.

Wenn der Kurs vorbei ist, sollten Sie Tests für FSH, LH,Gesamttestosteron, Prolactin und Estradiol. Große Volumina von Estradiol und Prolactin werden übrigens zu einem Hindernis für eine vollständigeErholung der Testosteronproduktion. Es wird empfohlen, jede 2-Woche zu testen, um ihre derzeitigen Volumina zu bestimmen und, falls notwendig, ihre Menge zu verringern, indem sie die Inhibitoren von Prolactin und Aromatase auf ein normales Niveau bringen.

Zulassung von zusätzlichen Medikamenten und Trainingsplan

Neben den Hauptwirkstoffen gibt es Empfehlungen für den Empfang zusätzlicher Elemente:

  • Vitamine mit Mineralien,
  • adaptogens,
  • Nootropika.

Mehr Aufmerksamkeit sollte auf Nootropika gelegt werden, da sie zur Wiederherstellung des Lichtbogens beitragen und die Freisetzung von NGF (Nervenwachstumsfaktor) stimulieren. Die Aktivierung dieses Prozesses erhöht die Menge an Catecholamin-Produktion, einschließlich Dopamin. Dies ist notwendig, weil der Verlauf des Kurses den Körperverbrauch von Neurotransmittern erhöht, zu denen auch Dopamin gehört, was den Lichtbogen zusätzlich unterdrückt.

Wenn wir die Post-Zyklus-Therapie betrachten, dann ist es im Rahmen der Therapie besser, Piracetam, das optimale Medikament für seine Kosten und Verfügbarkeit auf dem russischen Markt, zu nehmen. Entsprechend dem Verbrauchsmuster ist es erforderlich, eine Dosierung von 600-1000 mg des Arzneimittels nach derPCT(das Volumen hängt vom Gewicht ab).

Wenn wir über Training sprechen, wird empfohlen, die Belastung um 2-Zeiten zu reduzieren und für etwa 6-10-Wiederholungen zu arbeiten. Bis dahin sollte das Training auch innerhalb von 40 Minuten begrenzt und so kurz wie möglich sein.

PCT (Post Cycle Therapy) führt und Endergebnis

Es ist auch wichtig, vor dem Start von PTC auf die richtige Verbindung zur Therapie zu achten. Eineinhalb Monate vor dem Ende des aktuellen Kurses ist es notwendig, die Hypophyse zu stimulieren, für die Gonadotropin (1000 mg, einmal pro Woche, 5 Injektionen) verwendet werden. Wir gehen bereits von kurzen Äther ab, so dass der geschaffene Hintergrund der Präparate schnell abnimmt, was einen günstigen Boden für die Genesung schafft.

Sobald der Testosteronspiegel gesunken ist oder unter dem Standardwert liegt, kann sofort mit der Therapie begonnen werden beste Post-Cycle-Therapieoben beschrieben. Wenn Sie es innerhalb von zwei Monaten nicht geschafft haben, Hormone innerhalb der Grenzen der Norm zurückzugeben, sollten SieWiederhole den PCTohne die Strategie zu ändern.

Wenn bereits die zweite Post Cycle Therapy nicht hilft, müssen Sie das Protokoll verwenden, um den Hormonbogen neu zu starten. Die Analyse muss noch untersucht werden, da in einer Situation, in der Testosteron unter dem Normalwert liegt und FSH und LH größer als Standardvolumina sind, dies ein Symptom für Hypogonadismus ist. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden, der bei der Diagnosestellung häufig eine Hormonersatztherapie vorschreibt.

Wir müssen Verluste minimieren

  • Je mehr Steroiddosen Sie auf dem Kurs verwendet haben, desto größer ist der Verlust anMuskelmasse und Stärkewird nach dem Kurs sein (Rollback mehr).
  • Je länger der Gebrauch von anabolen Steroiden war, desto mehrPullback nach dem Kurs.
  • Je weniger Sie die Dosis des Arzneimittels verwenden, die Sie im Verlauf des Kurses anwenden, desto geringer sind Sie, und die Verluste sind in gleicher Weise und durch den Zeitpunkt der Zulassung entsprechend geringer.

Reduzieren Sie den Muskelverlust bei der Post Cycle Therapy

  • Sie müssen sich darauf konzentrieren, das natürliche Gleichgewicht der Sexualhormone wiederherzustellen.Um ihre eigene Produktion zu haben, und Frauen müssen gesenkt werden, weil sie nach dem Verlauf der Steroide infolge der Aromatisierung mehr sein werden.
  • Es ist notwendig, die Wiederherstellung der Libido und Spermatogenese zu erreichen.
  • Um den Zustand der Leber in Ordnung zu bringen, so dass Bilirubin normal war, dafür hilft Cortisol.
  • Cholesterin.Gute Ernährung, viel fettem Fisch, Fischöl (Omega-3) und achten Sie auf den Zustand des Cholesterins.
  • Reduzieren Sie den Cortisolspiegel.Auf dem Kurs sind wir es gewohnt, mit sehr hoher Trainingsintensität zu arbeiten, und nach dem Verlauf von Steroiden muss diese Intensität gesenkt werden, um den Cortisolspiegel zu senken.

Fazit

Erinnern Sie sich:wenn Sie den Kurs von anabolen Steroiden beenden - Sie werden immer abnehmen. Verlieren Sie immer die Muskelmasse, egal, welche PBC Sie verwenden, egal welche Super-Techniken Sie verwenden, Sie werden immer etwas von der gewonnenen Muskelmasse verbrennen. Warum?

Die Tatsache, dass der männliche Körper im Durchschnitt einen Tag produziert+ -5 mg Testosteron- das ist eine Methanpille. Angenommen, Sie haben einen 700 mg Methan pro Woche, ein Tag produziert 100 mg Methan und eine natürliche Dosierung wird 5 mg produziert.

Hier ist ein Vorteil, den eine Person auf Chemie bekommt, die Dosierung von Sexualhormonen ist 20 mal mehr als die natürliche Dosierung einer gewöhnlichen Person. Der Körper kann solche Mengen an Testosteronwachstum nicht bereitstellen. Das ist, warum, wenn eine Person vom Kurs der Steroide Onlineer verliert immer etwas von der gewonnen Masse.

Fazit:die Post Cycle Therapy sollte nicht auf den Muskeln des Kurses stehen, die Post Cycle Therapy hat die Aufgabe, sie nicht noch mehr zu zerstören, als es die Natur vorsieht. Wenn eine Person anfängt, ungeschickt mit seinem Hormonsystem zu experimentieren oder wenn er eine große Überbelastung in der Turnhalle verursacht.

 

Es werden alle 6 Ergebnisse gezeigt